Links

Spielpark Wingst

 

Besuchen Sie auch das zweite große Wingster Ausflugsziel, den Spielpark Wingst. Nur 15 Minuten Fußweg vom Zoo entfernt finden Sie die beliebte Wingster Sommerrodelbahn und ca. 60 weitere Spiel- und Spaßangebote.

www.spielpark-wingst.de

 

Waldmuseum Wingst

Das Waldmuseum bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten zur Interaktion mit den Facetten des Lebensraums Wald. Insbesondere Kindern und Jugendlichen, aber auch Erwachsenen will das Museum in unmittelbarer Nachbarschaft zum Zoo "den Weg in den Wald weisen“.

www.waldmuseum-wingst.de

Verband der Zoologischen Gärten (VdZ)

 

Der Verband der Zoologischen Gärten (VdZ, bis 2014 Verband Deutscher Zoodirektoren) besteht seit 1887 und ist damit die älteste Zoovereinigung der Welt. Hervorgegangen ist er aus den jährlichen Treffen europäischer Zoodirektoren bei den Tierversteigerungen im Zoo Antwerpen. Ab den 20er Jahren erweitert sich der Verband durch Mitglieder aus Mittel- und Nordeuropa und danach wurde er zur Keimzelle des ersten Internationalen Zoodirektorenverbandes, der 1935 auf der Jahrestagung in Basel gegründet wurde. 1946, nach dem 2. Weltkrieg, erfolgt die Neugründung des Internationalen Zoodirektoren Verbandes. Der VdZ selbst konstituierte sich nach internen Auseinandersetzungen 1951 erneut.

www.zoodirektoren.de

 

Deutsche Tierpark-Gesellschaft (DTG)

Die Deutsche Tierpark-Gesellschaft (DTG) vereint derzeit 100 Mitglieder, die sich auf tiergärtnerische Einrichtungen unterschiedlicher Rechtsformen und Trägerschaften sowie Förder- und Ehrenmitglieder aus beinahe allen deutschen Bundesländern verteilen. Die DTG wurde 1976 gegründet und ging aus einem zunächst losen Treffen überwiegend privater Tiergärtner hervor. Der Zoo in der Wingst ist bereits sehr lange Mitglied dieses Verbandes.

www.deutsche-tierparkgesellschaft.de

 

 

Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz (ZGAP)

Ziel der ZGAP ist in erster Linie der Erhalt wenig bekannter, bedrohter Arten und der Schutz ihrer Lebensräume. Während Naturinteressierte auf der ganzen Welt inzwischen um die Gefährdung von Berggorilla, Großem Panda oder Eisbär wissen, gibt es Tausende Arten, die am Rande der Ausrottung stehen und deren Namen selbst Fachleuten oft kaum geläufig sind.

www.zgap.de